Image Hosted by ImageShack.us
mouffetteImage Hosted by ImageShack.us Mouffette

  Startseite
  Über...
  Archiv
  geile Säue
  Was sie mag und was nicht
  Das Musik
  Thats me, propaganda !
 
  Berlon +
  Österreich +
  Synestesie +
  Gästebuch



  Freunde
    mensch07
    - mehr Freunde




  Links
   Bun Grave
   The Distillers
   BI Brettwald
   Bastis Blog
   Dennis sein Blog
   Kai's blog
   Max's Blog
   Matze's blog
   Mario`s blog



http://myblog.de/funus

Gratis bloggen bei
myblog.de





König David

So darum geht das Musical für das ich mich bewerben muss, weil meine Gesangslehrerin das will.

So. Gerade hab ich für ebendieses den Bewerbungsbogen ausgefüllt und bei der Frage: "Was ist deine Motivation bei unserem Musical mitzuwirken?" fast aufs Blatt gekotzt.

Gestern hatte Mathias zu einem vergnügten Abend geladen und ich bin erschienen. Außerdem noch: ERROL, Max, MATHIAS, Micha, Kai, MARIO und noch viele weitere!!
Ich fand es sehr schön. Beim Pokern hab ich 50 ct und die Lust verloren, dafür aber eine Blasenentzündung dazugewonnen. (NEIN).
Außerdem hab ich Nintendo gespielt, vegetarische Sachen gegessen, die extra für mich vorbereitet werden mussten, Leuten Fischfutter untergejubelt, Micha kennengelernt, was schon mal eine gute Einstimmung für die Pfingstferien is (wo ich in die TSV- Freizeit fahre und niemanden kennen werden außer Matza u. Micha) und Simpsons geguckt.

Image Hosted by ImageShack.us

Wie lang ich schon nich mehr gebloggt habt. Wie lang ich schon weder am TV noch am PC war.(->gestern Simpsons geguckt bei Mathias.)

Lernen tu ich grad sehr viel. Verdammte Scheiße wie ich mich aufs Snowboard fahren freu. Das MUSS einfach arschgeil werden. Eine Woche ohne zu lernen. Nur ständig auf den Arsch fallen und diverse Sportlerverletzungen erleiden in einem umwerfend schönem Ambiente.

Sophia wird heut 16. Glückwunsch, du.

Ich hab heut keine Lust mir auszudenken,was ich angeblich gelesen oder gehört hätte.
25.3.07 20:06


Werbung


Die Pamir

Guten Tag allerseits.

Mein Vorhaben nich mehr zu bloggen wurde durchkreuzt von meiner Langeweile.
Es gibt jedoch nichts zu sagen.

Ich geh jetzt schwimmen mit meinem Vater.

Viel Spass!

Gehört:
Eels - Novocaine for the soul
7.3.07 19:56


Quando men vo

Grüß' Gott,

So. Der Abend vor dem ersten Schultag nach den Ferien. Wann kann man sich schlechter fühlen? Zumal wir morgenn Lateinarbeit zurückkriegen und ich mit ner 5 oder 6 rechne.
Und Dennoch ein leichtes Glücksgefühl liegt in meinem Bauch.

Image Hosted by ImageShack.us

Und zwar weil:

- Am Freitag wollten Mario, Mathias, Kai, May, Eike und ich Billard spielen, aber wie das so is wenn ich was machen will siind wir nicht reingelassen worden. Nett. Egal. Der Abend wurde dann auf nem Spielplatz verbracht und iregdnwie hats mir viel F.U.N gemacht.
- Heute war ich mit Mathias, Kai und Mario in Karlsruh im Kino und das war auch geil.
- Ich habs geschafft in den Ferien jeden Tag Oma Annemie zu besuchen. (Außer heut. Fick dich xD)
- Morgen wird Mathias 16 !
- Am Dienstag ist Schwimmen in der Schule!!


Gelesen:
Diabolus- Dan Brown ( ich finds dumm das ich das zum 3. mal lesen muss, weil ich den Ferien in net einem Bücherladen war.)

Gehört:
Ein Pianosolo auf Arte
25.2.07 20:42


Meningitis

--> lat. Fachbegriff für Gehirnhautentzündung.

So. Wer in der letzten Woche 2 mal öfter bei Faschingumzügen war, wie in den letzten 3 Jahren zusammen.
ich war bei 2:
- Östringen mit Mario, Max, Mathias
- Rettigheim mit Mutter, meiner Patin, meim Cousin.

Jawohl. So gut die Gesellschaft war, so scheiße is Fasching.
Jetzt is es endlich vorbei. Ein Jahr Ruhe.(.)

Am Montag war ich mit Vicky in Sneak und es kam: Pans Labyrith. Ziemlich Psychorotzigkinderzeugs mit wiedelrichen Szenen ( Beinamputation, Folterszenen, Messerhack ). Aber mit Vicky wars geil.

So heute war ich mit dem Hund raus un da machte ich seltsame Sehenisse, als ich den Fischbachweg runter lief: Ein Rabe verhaute einen Bussard und als ich auf dem Rückweg war und wieder da lang lief, wars umgekehrt. Das Wetter war einfach perfekt. Sonne, Wind, mittelkalt. Au jedenfall hab ich mir da mal überlegt, wie mein perfekter Tag ablaufen würde und bin zu folgenden Schlüssen gekommen:

Ich würde um halb neun erwachen, aber im Bett bleiben und ne Stunde Shakespeare lesen. Danach würde ich allein mit dem Hund durch den Wald laufen und meine lieblings Plätze aufsuchen bei Sonne, Wind und mittelkalt. Dann zuhause mit der CD Sing Sing Death House duschen und danach mit meinen Schwestern und Mutter kochen und mein Opa und alle zum Essen einladen. Abends würd ich ins Östringer Hallenbad laufen und ne Stunde Bahnen schwimmen. Und danach würden Mathias, Mario, Kai, Max, Sebbi und Vicky auch ins bis auf uns leere Schwimmbad kommen und Sachen machen. Zuhause würd ich festellen, dass Scrubs im Tv kommt, das ansehen, noch ein bisschen in nem Psychologiebuch lesen und dazu Skin and Bones von Foo Fighters hören und dann spannende Träume haben.
Ja das wärs.


Der Tag heut dagegen war bis aufs Wetter und den Besuch im Wald mittelscheiße. Ich hab mich nämlich am gestrigen Tag zwingen müssen 5 Std. lang Lateinvokabeln in den PC zu tippen, um dann heute zu bemerken, dass die aus irgednwelchen kranken Gründen nich gespeichert worden sind.
Also ein Tag voller Arbeit.


Meine heiße Schwester hat mir aus Greifswald ein Paket geschickt und darin enthalten außer Geschenken waren Bilder von Belrin, die ich mal hier drauf gestellt hab.

Gehört:
Donnas, the - Strutter und Take it off
Midtown - Like A Movie


Gelesen:
Kursbuch Gesundheit (Untersuchung und Behandlung)- Kiepenheuer&Witsch
21.2.07 20:09


Valentinstag <3

Also erstmal. Die Woche war ereignislos. Fast. Mathias war mal da. Das war gut.
Un es war Schulfaschingsball. Und mein Faschingshass hat sich nun auch auf dieses Ereignis erweitert. Es war scheiße.

So dann jezt zum 14. Februar. Der Tag der Liebenden:
erstens: zur Schule gehen
zweitens: zum Rosenkranz gehen
dirttens: zur Beerdigung der Oma meiner Cousings gehn
viertens: zur Trauerfeier gehen
fünftens: das Grab meines Opas besuchen der seit 21 Jahren tod is und an diesem Tag seinen 75 Geburtstag feiern würde.
sechstens: meinen lebenden Opa besucht und über den 2. Weltkrieg sprechen.

Oha, wenn das nich romantisch is.
Ab heute sind Ferien.

Der Plan der nächsten Zeit:
Donnerstag - einen Meter Pizza essen mit Flo, Johannes u. Sebbi.
Freitag - Mit Fridi und Stefan Billiard spielen gehen.
Samstag - mich von Fasching fernhalten.
Ab Montag - lernen.
Generell werde ich mehr Zeit meiner Großmutter widmen, versuchen Menschen dazu zu bringen mich zu Schwimmbädern zu fahren, lernen und hoffentlich Zeit mit Leuten verschwenden, die ich mag.

Gehört:
Take A Good Look - Deadline
Raum der Zeit - Wizo
Fuck Authority - Pennywise

Gelesen:
Shakespeares Gesammelte Werke - Shakespeare
Die rote Couch - Irvin D. Yalom
15.2.07 15:54


Mein Kampf

Hier ein Zusammenschnitt des Buches eines gewissen Herren:

"Der Jude ist die Made im faulendem Leibe/Pestillens/ schlimmer als der schwarze Tod/ Bazillenträger der schlimmsten Art/ ewiger Schaltplatz der Menschheit/ die Drohne, die sich in die übrige Menschheit einschleicht/ die Spinne, die dem Volke langsam das Blut aus den Poren saugt/ ein sich blutig bekämpfender roter Schmarotzer, der wie ein schändlicher Bazillus sich immer mehr ausbreitet/ der ewige Blutekel/ der Völkerparasit"

Soviel dazu.

Grüß' Gott.
Ich habe heute ein Englisch-Test geschrieben und meine Halbjahresinformation erhalten:

Religionslehre: 1,5
Physik: 2,25
Deutsch: 2,25
Chemie: 2,5
Geschichte: 2,5
Biologie: 1,75
Gemeinschaftskunde: 1,75
Sport: 1,5
Englisch: 2
Musik: 1,75
Französisch: 2,75
Bildende Kunst: 2,25
Latein: 2,75
Mathematik: 3


Nunjor. In Deutsch, Bilologie, Englisch, Sport (wir hatten noch kein Schwimmen) kann ich bis zum Ende des Schuljahrs noch besser werden. In Französisch, Latein, Chemie, Mathe muss ich besser werden xD. Nun ja mal sehn. Wer weiß.


Gestern abend war bei einem Berufsinformationsabend.
So. Was Psychologiestudium angeht bin ich erst ma deillusioniert. Es gibt anscheinend nich wirklich genug Stellenangebote in diesem Bereich und verdienen tut man auch nichtse. Aber natürlich werde ich mir das, solange mein Interesse anhält, nicht so schnell aus dem Kopf schlagen können.

Außerdem wurden "Abroad Projects" vorgestellt mit denen ich sehr liebäugle. Da geht man ins Ausland (sogut wie alle Länder in Asien und Afrika), lebt in Gastfamilien und kann entweder Kinder unterrichten oder in nem Waisenhaus arbeiten (<3) oder im Umwelt- bzw. Tierschutz arbeiten (z.b.nachts an Stränden lang rennen und Schildkröten vor Wilderern verstecken).
Und wenn sowas im Lebenslauf steht dann sieht das noch dazu schnieke aus. Ich erstrebe interkulturelle Erfahrungen, auf die hohen Kosten steh ich allerdings weniger.

Ich muss Pissi <3

So. Das war viel Berufsbla, aber du hast es zum Ende dieses informationsreichen, überaus ermüdenden, einfallslosen Eintrags geschafft.

Glückwunsch.
9.2.07 21:10


Schnapsbrenner Brody, wa ?

Wo ich war.

Image Hosted by ImageShack.us

Gedächtniskirche Berlin.


Von Freitag Abend bis Sonntag Nacht, war ich also in Berlin.
Ich kann nich recht sagen, ob mir unsere Haupstadt gefällt oder nicht. Es is auf jedenfall groß und offensichtlich bedeutend.
Es gibt eine große Viefalt von seltsamen Menschen, es stinkt, viel Elend --> Großstadt.
Jeder vierte is ein Japaner.
Aufs Klo gehn kostet 80 ct.
Auf der Berliner Mauer stehen in bunten Lettern depressive Sprüche.
Das Gebäude der finnischen Botschaft sieht aus wie ein Grashügel.
Eine Obdachlose, die an mir vorbei lief, hatte sich in die Hose gemacht und ihre Nase war abgefault.
Die halbe Stadt besteht aus Botschaften (auf einer Grünflächen von ca. 20 Fußballplätzen ein architektonische Wunderwerke).
Alle 2 min fährt ne U-Bahn. Man is nie mehr wie 100 m von einer U-Bahn-Station entfernt.
Das tollste Geschäft der Welt: Covermusic: drei Milliarden CD's, Schaltplatten, Posters, Band-shirts und Fan-artikel.

Es war schön Zeit mit Isabel zu verbringen, das sie mir fehlt und so. Jetzt is rum. Heute haben wir die Lateinarbeit nachschreiben müssen, weil die letzte so unterirdisch war, dass sich die ohnehin faule Lehrerin geweigert hat sie zu korrigieren.

Gelesen:
Die rote Couch - Irvin D. Yalom

Gehört:
The Sing Sing Death House - The Distillers
5.2.07 18:09


Die Lehre des Pai Mai

Grüß' Gott,

Mir fällt grad auf wie wunderbar sinnlos es is zu bloggen und ganz besonders heute an einem Tag an dem absolut nichts ungewöhnliches passiert außer:
-dass mein friedfertiger Hund nen anderen im Wald angefallen und gebissen hat und das ohne ersichtlichen Grund.
- dass Sebastian heute zum Dinner lädt und ich dort in Abendkelidung erscheinen werde.
- dass mein Onkel heut morgen mit dem Bulldock unser Auto aus einem Graben im Wald ziehen musste
-dass ich eine Todesanzeige in der Zeitung gefunden habe in der steht:
"Nach einem leidvollem Leben gingen von uns:
494 600 000
fühlende und leidensfähige Lebewesen (Tiere)
*geboren +um zu sterben
In stiller Trauer: Dein Geswissen "

In der Schule hab ich gestern im BK-Saal einen Badeanzug mit diversen Flecken von den 60'gern gefunden. Diesen zog ich an und tantze während ich meine Paprika malte, die aussieht wie ein roter Tennisball, zu dem Lied "Friday i'm in love" von the Cure, das im Radio lief, mit Vicky die ganze Schulstunde.
Abends war ich Billard spielen mit Fridi, Flo und Steffan. Es hat geklappt. Ich merke das ich langsam besser werde. Nein.

Gelesen:
Kennedys Hirn

Gehört:
Meine guten CD's sind verliehen.
27.1.07 13:57


Nali Samo

hier 2 Gedanken, die ich für so hochentwickelt halte, dass andere drüber nachdenken sollen:

- Warum drücken Menschen deren Fernbedienung an schwachen Batterien leidet, scheiß fest auf die Knöpfe als könnten sie den restlichen Saft aus der Batterie pressen ?

- Ich finds geil, dass wenn man so kurz vor dem Eindösen is, dass man seine Gendaken in allen möglichen Stimmen im Kopf sprechen kann, und ich dafür am liebsten die Stimmer von Marge Simpsons verwende.


Image Hosted by ImageShack.us

Heut abend geh ich mit Vicky weg. Auf eine Abi-feier auf der angeblich nur Rockmusik läuft. Ich weiß noch nich wie ich draüber denken soll, dass ich mein gewohntes Verhaltensmuster aufgebe (nich zu Orten gehn bei denen sich Jugendliche treffen). Nunja nun tu ich es. Auf Vicky und unsren Hip-HopPussys-wir-machen-uns-über-euren-Tanzstil-lusitg-und-ihr-werdet-das-nicht-ma-verstehen-Tanz freu ich mich.


Jetzt wo alle Arbeiten rum sint werde ich mich wieder mehr um meine Omar kümmern. Am Montag ist Palottitag - Schulfrei.
Vom 2. bis zum 4. Februar bin ich mit meinen Schwestern in Berlin. Ich war beim Friseur und lernte einen Mann in meinem Alter namens Heinrich kennen.

Lanzelord.

Im Internet bestellt:
The Sing Sing Death House - The Distillers

Gehört:
All Killer No Filler (Album) - Sum 41

Gelsesn:
Die Sünderin (ein Buch von dem man ganz schwummrig im Kopf wird und seltsam zusammenhangslose Suizidgedanken fasst nur weil das die Hauptfigur auch tut.) - Petra Hammesfahr
Otto-Katalog
20.1.07 17:22


Die Dalai Lama

Hallo.

Dieses Stückchen Scheiße find ich gut:
Image Hosted by ImageShack.us

Zur Woche in drei Worten:
Eher Scheiße .
Viel Lernus wenig Spass. Die ganze Woche immer um 5 aufgestanden zum Lernen. Ob's was gebracht hat ist die Spannung.
Vier Dinge warn trotzdem gut:
1. Gesangsunterricht.
2. "Sportunterricht" mit Vicky
3. Zur Anna-Steidel-Stiftung gehen. Wir haben jetzt noch einen Jungen als Patenkind genommen und ich hab mein gesammeltes Geld gespendet.
4. Meine Omar hat mit mir Mensch-äger-dich-nicht-gespielt, was rasand war.

Nächste Woche wird noch verschissener mit den Arbeiten u. Test's (4).
Am Mittwoch geh ich nach Straßburg ins Europaparlament. Ich hoffe, dass es interessant wird.

Gelesen:
Gedächtnistraining - Christiane Stenger

Gehört:
Bun Grave Sachen (jetzt grad)
sonst vergessen
13.1.07 21:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung